FranziLouis

Louis et Franzi: Qui sont les mascottes de l'Amitié?

L'Amitié de Linz est heureuse de vous présenter deux nouveaux adhérents: FRANZI & LOUIS

Deux copains qui représentent le symbole de l'Amitié entre deux pays, deux cultures très différentes mais qui se retrouvent comme deux amis, au sein de l´Amitié France-Autriche de Linz.

  • Louis le gorille : Le Français
  • Franzi le castor : l'Autrichien

Le choix de ces deux animaux est volontaire car ils véhiculent des valeurs universelles auxquelles nous sommes attachés : L'empathie, la curiosité et l'intérêt pour la culture de l'autre, la sociabilité et la joie de mettre en valeur leurs différences.
Le gorille et le castor sont sympathiques. Ils ont chacun à leur manière des qualités et des défauts.
Ils symbolisent l'amitié entre deux cultures différentes qui partagent, via l'Amitié, le plaisir d'être ensemble.
Ils sont à l´image de nous, ici, à l’Amitié de Linz.

FRANZI & LOUIS vous accompagneront, dans les diverses rubriques du nouveau site de l'Amitié ; aux grés des activités et tout le long de l'année.

Qui sommes-nous, membres de l'amitié?

Association à but non lucratif, l'Amitié a pour but, comme son nom l'indique, de promouvoir l'amitié entre la France et l'Autriche. Par le biais de ses adhérents, elle agit en concertation et coopération avec différentes institutions locales, mais également avec l'Ambassade de France en Autriche. Elle apporte son soutien aux initiatives de promotion de la culture française et d'échanges culturels entre les deux pays et offre un programme de manifestations qui, loin d'être réservées aux seuls adhérents, s'adressent au contraire à TOUS les francophiles de la région de Linz (Haute-Autriche). Des sections locales de l'Amitié existent dans de nombreuses villes autrichiennes : leurs présidents respectifs se rencontrent régulièrement pour faire le point de leurs activités passées et futures et échanger leurs expériences.

 _________________________

 

Louis und Franzi: Wer sind die Maskottchen der Amitié?

Die Österreichisch-Französische Gesellschaft Linz freut sich, Ihnen zwei neue Mitglieder vorzustellen : FRANZI & LOUIS.

Zwei Freunde, welche die Freundschaft/Verbundenheit zwischen zwei Ländern mit zwei (sehr) verschiedenen Kulturen symbolisieren, die sich aber im Kreis der Österreichisch-Französischen Gesellschaft Linz immer wieder treffen/gefunden haben.

  • Louis der Gorilla: Der Franzose
  • Franzi der Biber: Der Österreicher

Die Wahl fiel mit Absicht auf diese beiden Tiere, stehen sie doch für die Werte, die uns viel bedeuten: Empathie, Neugier auf das Andere, Gemütlichkeit, die Freude/Lust, ihre Unterschiede auch zu betonen sowie das Interesse, die Unterschiede zur eigenen Kultur auch kennen zu lernen.

Der Gorilla und der Biber sind sympathische Tiere. Sie haben beide auf ihre Art gute und schlechte Eigenschaften.

Sie stehen symbolisch für die Freundschaft zwischen zwei verschiedenen Kulturen, die sich im Rahmen der Österreichisch-Französischen Gesellschaft Linz, einfach gerne treffen.

Sie spiegeln unseren Charakter wieder, hier, in der Österreichisch-Französischen Gesellschaft Linz.

Franzi und Louis werden Sie in den verschiedenen Rubriken der neuen Homepage, bei diversen Aktivitäten, kurz das ganze Jahr über begleiten.

 

Wer sind wir, Mitglieder der Amitié?

Die Österreichisch – Französische Gesellschaft, L´Amitié France – Autriche, ist ein privater Verein, dessen Ziel die Pflege der französischen Sprache und die Vertiefung der Freundschaft beider Völker ist. Ihre Mitglieder arbeiten sowohl mit verschiedenen lokalen Institutionen, als auch mit der französischen Botschaft in Österreich zusammen und unterstützen Initiativen zur Förderung der französischen Kultur und zum kulturellen Austausch beider Länder. Die Amitié bietet ein Veranstaltungsprogramm, das sich nicht nur an ihre Mitglieder richtet, sondern an alle Frankophilen in Oberösterreich. In mehreren österreichischen Städten gibt es Französische Gesellschaften, deren Präsidenten einander regelmäßig treffen, um sich über ihre vergangenen und zukünftigen Aktivitäten zu informieren und Erfahrungen auszutauschen.