Littérature

Literatur-Zirkel - Buchpräsentation

Mittwoch, 16. November 18:30, La Petite France, Graben 28, 4020 Linz

Herbert Helfrich : Die Zeichen des Bussards

Olivier Le Vasseur, genannt der Bussard, ist ein gefürchteter Freibeuter, der Anfang des 18. Jahrhunderts im Auftrag der französischen Krone den Indischen Ozean unsicher macht. Sein Entschluss, Pirat zu werden und nur mehr für sich und seine Männer Schiffe aller Nationen zu kapern, ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise, die bis heute andauert. Denn die unermesslichen Schätze, die der Korsar mit seinen Männern erbeuten kann, warten noch immer darauf, gefunden zu werden. Herbert Helfrich, leidenschaftlicher Schriftsteller aus Sankt Florian, stellt uns seinen neuen Roman „Die Zeichen des Bussards“ vor. Die Lesung findet zweisprachig statt.

Dienstag, 13. Dezember 18:30, La Petite France, Graben 28, 4020 Linz

Leila Slimani: Das Land der anderen/Le pays des autres (2020)

Mathilde, eine achtzehnjährige Elsässerin, lernt 1944 den marokkanischen Offizier Amine kennen, dem sie als Frau in seine Heimat folgt.  Unter widrigen Bedingungen bewirtschaften sie einen kleinen Bauernhof in der Nähe von Meknes und bekommen zwei Kinder. Für Mathilde ist es sehr schwierig, sich den kulturellen Bedingungen ihrer neuen Heimat anzupassen. Als 1955 die Lösung Marokkos von der französischen Kolonialherrschaft beginnt, gerät das Paar zwischen die Fronten.

Le pays des autres ist eine einfühlsame Geschichte, die Integration mit all ihren Problemen einmal „andersherum“ erzählt. Es geht um religiöse und kulturelle Unterschiede, Fremdenfeindlichkeit, Fanatismus und die Bevormundung der Frau. Das Gespräch wird von mir moderiert und je nach Wunsch auf Französisch, Deutsch oder „geswitched“ geführt. 

Amitié France-Autriche de Linz
© 2023 Amitié France-Autriche Linz – Österreichisch-französische Gesellschaft Linz